Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Bestellungen
auf unserer Website www.vonblumen.de.

 

I. Vertragspartnerin

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

Anja Cramer
Talstraße 3
79102 Freiburg im Breisgau

Telefon: +49 (0)761 38 44 626
E-Mail: mail@vonblumen.de
USt.-IdNr.: DE232025761

 

 

II. Bestellvorgang und Zustandekommen des Vertrags

(1) Eingabefehler bei der Bestellung kann der Kunde dadurch korrigieren, dass er die Schaltfläche „Kostenpflichtig Bestellen „ nicht betätigt, sondern stattdessen in seinem Browserfenster auf die vorherigen Seiten klickt und im jeweiligen Eingabefenster die Angaben zur Bestellung wie Bestellmenge, Versandadresse, Versandart usw. korrigiert.
(2) Durch Anklicken der Schaltfläche „Kostenpflichtig bestellen“ richtet der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags an uns. Die im Anschluss daran an den Kunden versandte E-Mail stellt lediglich eine Bestätigung über den Eingang von dessen Bestellung dar und stellt noch keine Annahme dessen Angebots dar. Der Vertrag kommt erst mit ausdrücklicher Annahme oder durch Übersendung einer E-Mail zu Stande, in der dem Kunden mitgeteilt wird, dass die Ware versandt wurde. Sofern diese Annahmeerklärung nicht innerhalb von fünf Kalendertagen erteilt ist, gilt der Vertrag als nicht zustande gekommen.
(3) Die Vertragssprache ist deutsch.
(4) Der Vertragstext wird von uns gespeichert, kann vom Kunden im Nachhinein jedoch nicht abgerufen werden. Der Kunde hat aber die Möglichkeit, sich am Ende des Bestellvorgangs die Bestellinformationen, die ihm nach Abschluss der Bestellung auch noch einmal per E-Mail übersandt werden, sowie ggf. die Annahmeerklärung über die Druckfunktion im verwendeten Browser oder E-Mail-Client auszudrucken.

 

III. Lieferumfang

(1) Die Zusammenstellung eines Blumenstraußes erfolgt anhand der vom Kunden im Rahmen der Bestellung gemachten Angaben hinsichtlich der Art, Anzahl, Farbe und dem Wert des gewünschten Blumenstraußes, sofern diese Wünsche saisonal verfügbar sind. Auf Wunsch des Kunden stellen wir Beispielbilder zur Verfügung. Soweit der Kunde keine Vorgaben macht, erfolgt die Fertigstellung des Blumenstraußes durch uns nach pflichtgemäßem Ermessen und einem einseitigen Leistungsgestaltungsrecht.
(2) Gegebenenfalls erforderliches Bindegrün ist im vom Kunden angegebenen Bestellwert mit inbegriffen.

 

IV. Preise und Lieferung

(1) Alle Preise, die auf der Website des Anbieters angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer, ausschließlich Lieferkosten und gegebenenfalls Nachnahmegebühren (Versandkosten).
(2) Die entsprechenden Versandkosten werden dem Kunden im Bestellformular angegeben und sind vom Kunden zu tragen.
(3) Eine Lieferung erfolgt ausschließlich innerhalb der Stadt Freiburg und näherer Umgebung.
(4) Die Auslieferung erfolgt frühestens in 24 Stunden, nach Wunschtermin oder persönlicher Rücksprache.

 

V. Gewährleistung

Dem Kunden stehen für den Fall von Sachmangelbehafteten Lieferungen Gewährleistungsrechte zu.
Es gilt das gesetzliche Gewährleistungsrecht.

 

VI. Zahlung

Dem Kunden stehen die nachfolgenden Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Bar bei Auslieferung/Abholung
  • Per Rechnung/Überweisung

 

VII. Haftung

Unsere Haftung für Schäden des Kunden beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit, ferner nicht für solche Schäden, die aus der Verletzung von Rechten resultieren, die dem Kunden nach Inhalt und Zweck des Vertrages gerade zu gewähren sind oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut und vertrauen darf (Kardinalpflichten). Auch bei leichter Fahrlässigkeit haften wir, mit Ausnahme der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, nur für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden.

 

VIII. Streitbeilegung

Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit zur außergerichtlichen Einigung auf einer von ihr betriebenen Online-Plattform. Diese Online-Plattform ist über folgenden externen Link erreichbar: https://ec.europa.eu/consumers/odr/ Im Übrigen sind wir zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch verpflichtet.

 

IX. Schlussbestimmungen

Sollte eine der vorstehenden Regelungen unwirksam sein oder werden, berührt das die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht.